Aktuelles von der Sirius-Stiftung

  
Die Mitwirkenden der Sirius-Stiftung initiieren, realisieren und begleiten gemeinnützige ErmutigungsProjekte sowie "HeartHappenings" - Veranstaltungen - und sammeln Zuwendungen für die ErmutigungsProjekte. Gefördert werden Talente, die sonst die Möglichkeit nicht haben, die eigene Entscheidung treffen "förder-will-ich" und handeln, um ihre Talente mit Freude zu verwirklichen. Daraus kann sich eine spätere Berufung entwickeln.
  

Alle Mitwirkenden der gemeinnützigen Sirius-Stiftung tragen im HerzensDienst mit viel Freude zur Realisierung der ErmutigungsProjekte bei. Alle Zuwendungen kommen voll und ganz den Projekten zugute. Die Mitwirkenden freuen sich, wenn auch Sie sich mit Ihren Möglichkeiten engagieren oder mit Zuwendungen zur Realisierung der gemeinnützigen ErmutigungsProjekte beitragen.

Spendenkonto gemeinnützige Sirius-Stiftung, Raiffeisenbank Erkelenz IBAN: DE78 3126 3359 3702 9950 18, BIC: GENODED1LOE (Steuernummer 121/5788/4740, Finanzamt Mönchengladbach)

>> Projektbezogene Spenden - Schlüsselworte 

>> Gemeinnütziges Crowdfunding

Herzlichen Dank

allen Mitwirkenden, Spendern und Sponsoren für die Zuwendungen ideeller und materieller Art, die dazu dienen, dass Kinder und junge Menschen, die sonst die Möglichkeit nicht haben, teilhaben, ihre Kreativität wahrnehmen und ihre Talente leben können.

 

Zahlreiche Kinder und Jugendliche nehmen im Bereich Malen und im Bereich Singen und Musik bereits über einen längeren Zeitraum an Kursen teil. Projekte im Bereich Natur-Kultur fanden und finden statt mit vier Kindergärten, einer Grundschulklasse und einem Seniorenheim. HeartHappenings im Bereich Kunst und Musik dienten und dienen dazu, Kinder und Jugendliche mit Auftritten vor Publikum zu ermutigen, und sich selbst und anderen Freude mit dem Talent zu bereiten. Darüber hinaus bieten die HeartHappenigs die Möglichkeit, Spenden und andere Zuwendungen für die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen an Kursen und Projekten zu sammeln. Die Projekte mit der Sternwarte "Kinder reisen durch das All" gaben und geben den beteiligten Kindern mit ihrer Begleitung vom Kinderhospiz und von Grundschulen Impulse zur BewusstBildung. Weitere Ermutigungsprojekte fanden statt mit dem weltbekannten Clown Antoschka und Kindern und Jugendlichen aus Grund- und Förderschulen sowie aus schwierigen familiären Verhältnissen.

 
 

Die CHIRON BewusstBildung

HealingClown
 
kann von der gemeinnützigen Sirius-Stiftung gefördert werden

 

Die BewusstBildung "HealingClown" des Unternehmen CHIRON UG besteht aus dem 1. Baustein "ClownCourage" mit theoretischen Inhalten und praktischer Umsetzung mit Clownozenten und Clownozentinnen beispielsweise im Zirkus, und dem 2. Baustein "HumanClown" mit Theorie und Praxis in unterschiedlichen Einrichtungen, die sich für Lebensqualität und GesundSein einsetzen. Clowns, die ihrer Berufung bereits folgen, können direkt in den 2. Baustein einsteigen.Hier erhalten die TeilnehmerInnen im Rahmen der BewusstBildung HealingClown Einblicke in die Aufgaben und Hinweise für den Umgang mit den Klienten in den unterschiedlichen Einrichtungen - Krankenhaus mit Kinderklinik, Reha-Klink, Kinderhospiz, Demenz-Heim, Wohlfahrtsverband mit vielfältigen Angeboten. Sie erhalten auch Impulse, „die eigene“ Form des ClownSeins zu finden und auch den Schwerpunkt, wo man sich im Rahmen seiner Berufung engagieren möchte.

   

Die Sirius-Stiftung fördert Talente, die sonst nicht die Möglichkeit haben und die eigene Entscheidung treffen "förder-will-ich" und handeln, um ihre Talente mit Freude zu verwirklichen. Daraus kann eine spätere Berufung entstehen.

Termine werden hier bekannt gegeben 


  

  

Abschlussveranstaltungen der CHIRON BewusstBildung "ClownCourage" im September 2015 und März 2016

Die Verbindung von Clowns, Künstlern sowie Ärzten, Therapeuten und Begleitern ist die Grundlage für die BewusstBildung "HealingClown". Der Schlüssel dazu ist, Menschen im Herzen mit Gefühl und Humor zu berühren.

  

Eine Aufgabe der gemeinnützigen Sirius-Stiftung ist es, die BewusstBildung von HealingClowns weltweit zu fördern, sowie die Anerkennung und Honorierung als anerkannte Heilberufler in Einrichtungen herbeizuführen.

Unter dem Schlüsselwort "HealingClown" können Zuwendungen - Spenden an die gemeinnützige Sirius-Stiftung erfolgen, um TeilnehmerInnen, die sonst nicht die Möglichkeit haben, die Teilnahme an dem Aufbaukurs HealingClown zu ermöglichen.
Spendenkonto: Sirius-Stiftung IBAN DE78 3126 3359 3702 9950 18, BIC GENODED1LOE

  

 
 


CHIRON ALL GLOBE

ALLe gemeinsam - von der Allgemeinheit für die Allgemeinheit

Im Vorfeld haben zahlreiche Mitwirkende und freie Partner mit Ideen zum visionären CHIRON Holistic LIFE & HEALTH Concept und damit zur Realisierung von CHIRON ALL GLOBE beigetragen, einem weltweit zukunftsweisenden, international ausgerichteten und generationsübergreifenden Projekt ALLincluVation – Inclusion und Innovation. Inklusion bedeutet, dass alle beteiligt sind und die Angebote in Anspruch nehmen können – auch Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen und auch Menschen, die sonst d